Twitter-Updates

Finden Sie uns auf

Infos zur SPD in Hamburg

Olaf Scholz

SPD Hamburg

SPD Eimsbüttel

SPD-Fraktion Eimsbüttel

Infos zur SPD

 

IM BLICKPUNKT Oktober 2016 - jetzt online!

spd-eimsbnord-blickpunkt-10-2016-titelseiteHallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

pünktlich zum Herbstanfang und etwas früher als gewohnt erscheint die Oktober-Ausgabe unserer Distriktzeitung bereits schon heute. Banaler Grund: Ich werde am 21.9. für einige Wochen verreisen.

IM BLICKPUNKT stehen diesmal zwei Themen, die uns sicherlich noch einige Zeit beschäftigen werden:

  • Die Landtagswahl in Meckenburg-Vorpommern – eine Wahl mit Licht und Schatten. Eine Wahl, die nicht zum Jubeln veranlasst. (Seite 4)
  • Die Kieler Straße – auch im Randbereich von Eimsbüttel-Nord – ist überlastet, laut und mit Sicherheit auch sanierungsbedürftig. Mit dem geplanten Neubau des Bahnhofes Diebsteich und den vielen Autobahnbaustellen auf der A7 wird sich die Situation bestimmt noch weiter verschlechtern. Kieler Straße: Ein Schrecken ohne Ende? – fragt sich nicht nur die Autorin  dieses Artikels auf Seite 5.

Noch einen goldigen Oktober! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen: Im Blickpunkt Oktober 2016-online

IM BLICKPUNKT September 2016 - jetzt online!

SPD-EimsbNord-Blickpunkt-09-2016-TitelseiteHallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

es ist wieder soweit! Die SPD-Distrikte Altona-Nord, Eimsbüttel-Nord und Eimsbüttel-Süd laden wieder ein zum Kinderfest auf dem Glücksburger Platz zwischen Sandweg, Pinneberger Weg, Ophagen und Glücksburger Straße (Siehe Titelseite, Termin auf Seite 2)

TTIP und CETA bereiten nach wie vor den Bürgern der EU große Sorgen, obwohl von vielen Politikern die Verhandlungen bereits als gescheitert angesehen werden. Ein breites Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften und Umweltverbänden, u. a. viele SPD-Unterorganitionen, ruft nun unter dem Motto „STOP CETA TTIP“ zu einer bundesweiten Großdemonstration in Hamburg auf. Näheres zum Demonstrationsaufruf auf Seite 5 IM BLICKPUNKT!

US-Wahlkampf, Bernie Sanders und Sozialdemokratie in den USA waren die Themen unserer  Veranstaltung am 30. August, die von unserem Genossen Dennis Kendelbacher hervorragend referiert wurden. Unter der Überschrift „Bernie Sanders: Sozialdemokratie in Amerika“ fasst er die wesentlichen Aussagen seines Referates in der neuen Blickpunkt-Ausgabe zusammen (Seite 4).

Aus dem Bezirk Eimsbüttel gibt es zu melden: Die Spendenaktion „Mein Baum – Meine Stadt“ geht in die nächste Runde (Mehr darüber auf Seite 6).

Bis demnächst! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen: Im Blickpunkt September 2016-online

IM BLICKPUNKT August 2016 - jetzt online!

SPD-EimsbNord-Blickpunkt-08-2016-TitelseiteHallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser!

Die Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada, TTIP und CETA, sind nach wie vor in aller Munde, und die bisherigen Verhandlungen haben vielen Menschen Sorgen bereitet. Auf dem Parteikonvent der SPD am 19. September wird ausgiebig über CETA beraten werden. Für uns in der SPD  bietet sich daher die historische Chance, CETA zu verhindern (Seite 4).

Die Sprachbrücke Hamburg hat sich im Ausschuss für Soziales, Arbeit, Integration, Gesundheit und Gleichstellung vorgestellt. Mehr dazu im Bericht aus dem SAIGG von unserer Bezirksabgeordneten Hannelore Köster (Seite 5).

Es ist noch ein langer Weg bis aus der einst wirtschaftlich augerichteten EU ein Europa der Bürger.wird  Stärker werdende nationalkonservative und rechtspopuliste Kräfte in den  europäischen Staaten scheinen dieses Gemeinschaftsdenken zu verzögern – wenn nicht sogar zu verhindern. Felix Sparka hat seine Gedanken hierüber zu Papier gebracht. (Seite 6).

Bis September! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen: Im Blickpunkt August 2016-online

IM BLICKPUNKT Juli 2016 - jetzt online!

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser! Europa ist unruhig (siehe auch Titelbild). – Nicht endende Zuwanderungengen und teilweise mangelnde Aufnahme von Flüchtlingen, der Brexit, besonders von Nationalisten und Rechtspopulisten gepflegte Austrittsgedanken anderer EU-Staaten, aber auch die Sorgen um Griechenland und dem Euro zeugen sowohl politisch wie auch wirtschaftlich nicht gerade von einem gemeinschaftlichen Denken und Handeln in […] . . . → Weiterlesen: IM BLICKPUNKT Juli 2016 – jetzt online!

Außenminister Steinmeier kündigt Kandidatur für den UN-Sicherheitsrat an

Am Montag hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses offiziell die Kandidatur Deutschlands für einen nicht-ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für den Zeitraum 2019-2020 angekündigt. Er warb dafür mit den Worten von Willy Brandt: „Wir wollen ein Volk guter Nachbarn sein“ und betonte, dass Deutschland derzeit ein gefragter Vermittler bei […] . . . → Weiterlesen: Außenminister Steinmeier kündigt Kandidatur für den UN-Sicherheitsrat an